Unsere Angebote

TSV Natur

 

Nächsten TSV Termine

17 Feb
Spielenachmittag
Datum 17.02.23 15:00

TSV Geschäftsstelle

Osnabrücker Str. 205,
49324 Melle

Telefon:  (05422) 928839

info@tsv-westerhausen.de
 

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
10.00 - 12.00 Uhr

Montag und Mittwoch

16.00 - 18.00 Uhr

Außerdem erreichen Sie uns
per Telefon oder Email.

Zwischenfazit der 1. Herren

Moin, moin an alle interessierten Leser der 1. Herren.

Hier ein kurzes Zwischenfazit. Wir stehen nach 14 Spielen mit 34 Punkten und einem Torverhältnis von 56:8 auf dem 2 Tabellenplatz und haben nur drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Buer. Somit sieht es doch sehr ordentlich aus.

Es hätten durchaus auch ein paar Punkte mehr sein können, aber bei zehn Siegen, keiner Niederlage und vier Unentschieden, ist die Anzahl der Unentschieden etwas zu hoch. Zum Start in die Saison mussten wir leider gleich gegen Wellingholzhausen 2 und Gesmold 2 die Punkte teilen. Im Spitzenspiel gegen Buer war diese Punkteteilung gerecht, danach folgte dann noch ein Unentschieden gegen die zweite Mannschaft von Kloster Oesede, auf dem dortigen kleinen Kunstrasenplatz. Man muss feststellen das in jedem der vier Spiele mehr drin gewesen wäre aber man etwas Pech (Buer) hatte oder in den anderen drei Spielen etwas vermissen ließ, dieses wurde in der Nachbesprechung aufgearbeitet und stimmt uns sehr zuversichtlich für die dann noch ausstehenden 10 Meisterschaftsspiele. Was uns als Trainerteam riesig freut ist die sehr gute Trainingsbeteiligung und das wir mit Abstand die beste Defensive mit nur acht Gegentoren stellen.

 

Des Weiteren haben wir im Pokal bislang eine sehr erfolgreiche Saison verlebt. In der ersten Runde in Nemden taten wir uns sehr schwer, konnten aber siegreich vom Platz gehen. In der zweiten Runde waren unsere Gegner die Sportfreunde Oesede, dieses Spiel wurde 1:0 gewonnen, hätte aber durchaus um ein oder zwei Tore höher ausfallen können. In der dritten Runde wurde Bad Essen mit 3:0 besiegt, mit einer ganz starken Leistung. Der Gegner in der vierten Runde sollte kein Geringerer wie die erste Mannschaft von Melle Türkspor sein, die mit einer sehr erfahrenen und starken Truppe aufliefen. Mit einer überragenden Leistung wurde ein 7:2 Kantersieg errungen, damit stehen wir nun unter den letzten 8 Mannschaften im Pokal und bestreiten die nächste Runde auf heimischer Anlage am 22.03.2023 um 19:30 Uhr gegen die 1. Herren aus Bohmte.

Ein Update aus der Krankenabteilung lässt uns wieder etwas positiver dreinschauen. Piet Noruschat hat nach seinem Schien und Wadenbeinbruch wieder etwas Normalität gewonnen, er kann sich der Reha voll und ganz widmen. Lukas Drosselmeier hat durch diverse Untersuchungen endlich seine Rückenbeschwerden in den Griff bekommen und befindet sich auch in der Reha. Eric  Liedigk seine anhaltenden Kniebeschwerden lassen so langsam auf Besserung hoffen, durch die passenden Behandlungen. Unseren Unglücksraben Nico Steltenkamp hat es leider bei seinem Comebackspiel in der Ersten wieder erwischt und er läuft seitdem mit einem dicken Fuß herum. Bei Nick Ronsiek-Niederbrökers  Oberschenkel sieht es jetzt wieder so aus, dass er beschwerdefrei trainieren kann. Allen weiterhin gute Besserung. 

In der nun etwas ruhigeren Zeit werden wir am Hüggelcup kurz vor Weihnachten teilnehmen und bei den Meller-Stadt Meisterschaften Anfang Januar vertreten sein. 

Was mich und vor allem auch die Mannschaft erfreut, ist das es immer mehr Zuschauer zu unseren Spielen zieht und sie die Jungs mit vollem Elan unterstützen. Gerne mehr davon!!

Ich wünsche allen eine schöne und entspannte Vorweihnachtszeit, ein tolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gruß Jens Siekemeyer

 

UNSERE KOOPERATIONSPARTNER:

Web Design