Fussball Straßenturnier

Unsere Angebote

TSV Info 2-2021

TSV-Info 2-2021

TSV Natur

 

TSV Geschäftsstelle

Osnabrücker Str. 205,
49324 Melle

Telefon:  (05422) 928839

info@tsv-westerhausen.de
 

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
10.00 - 12.00 Uhr

Montag und Mittwoch

16.00 - 18.00 Uhr

Außerdem erreichen Sie uns
per Telefon oder Email.

TSV Westerhausen-Föckinghausen e.V. nach Corona voll auf Kurs in die Zukunft

Hier jetzt also der versprochene ausführliche Bericht über unsere Mitgliederversammlung am 17.06.2022, den ihr übrigens auch online in der NOZ unter : "Ehrungen über Ehrungen beim TSV Westerhausen" nachlesen könnt.  Fotos zur Mitgliederversammlung findet ihr in unserer Fotogalerie.

Eine besondere Mitgliederversammlung des TSV Westerhausen-Föckinghausen e.V. erlebten die Gäste in der Sporthalle am Ochsenweg. Erstmals im Sportzentrum und dann auch noch aufgrund der Quarantäne des 1. Vorsitzenden Frank Strötzel von diesem digital aus der Ferne geführt. Das TSV DigitalTeam unter der Leitung von Carsten Timmermeister beherrschte hier allerdings jede Situation.

Besonders Ehrungen standen auf der Tagesordnung. Andrea Siebert und Ilse Meyer-Lemke wurden für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit und Ingrid Detmer und Eduard Meyer zu Eißen für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Das das Ehrenamt groß geschrieben wird im TSV und dass hier viele wirklich außergewöhnlich die TSV Familie unterstützen zeigten auch die zahlreichen Ehrungen auf Kreis- und Landesebene.

Die stellvertretende Vorsitzende des Kreissportbundes Osnabrück-Land Stefanie Heilig ehrte Rita Oeverhaus und Stefan Schimmel mit der silbernen Ehrennadel und Marco Schweer mit der goldenen Ehrennadel des Kreissportbundes. Des weiteren wurden für besondere Verdienste im Sport Susanne Schimmel und Ulrike Leuschner mit der silberne Ehrennadel und Monika Maschke sowie Monika Wienecke mit der goldene Ehrennadel des Landessportbundes Niedersachsen ausgezeichnet. Im Namen des Nordwestdeutschen Volleyballverbandes zeichnete Strötzel den Abteilungsleiter Holger Zimmermann mit der Ehrennadel in Bronze des Verbandes aus. Allen Geehrten wurde für die jahrzehntelange Arbeit gedankt. Und da traditionell alle Ehrungen bis zur letzten Sekunde geheim gehalten werden, waren diese für manch einen sehr emotional und überraschend. Das war ebenfalls auch bei der Verleihung der stillen Sterne des TSV so. Der Verein hat diese Ehrungen vor mehreren Jahren für die Personen geschaffen, die im Hintergrund die Gemeinschaft unterstützen. Renate Schatte und Inge Foht wurden jeweils als „Stiller Stern 2022“ ausgezeichnet. Renate Schatte unterstützt den TSV schon seit vielen Jahren. Sie ist Gründerin des Seniorenfrühstücks, welches sie noch bis heute als Chefin leitet. Inge Foth war 8 Jahre lang 2. Vorsitzende der Abteilung Wandern und hat auch viele Jahre beim Seniorenfrühstück tatkräftig unterstützt.

Neben den Ehrungen waren aber auch wichtige Entscheidungen für die Zukunft auf der Tagesordnung. Neben einer kleinen Beitragserhöhung ab 2023 wurden auch die umfangreichen Satzungsänderungen einstimmig beschlossen. Der Finanzvorstand Ingo Dependahl stellte umfangreich die Situation nach Corona vor. „Der TSV hat, wie viele andere Vereine auch, viele Probleme im finanziellen Bereich überwinden müssen. Da hier aber wirklich das Thema intensiv und offensiv angegangen wurde und auch unsere Sponsoren und Partner voll hinter uns standen, konnten wir diese Zeit gut überstehen,“ so Dependahl. Besonders hob er die positive Mitgliederentwicklung hervor und dass auch die ganze TSV Familie an einem Strang gezogen hat um nach den Lockdown mit dem Sportbetrieb voll durchstarten zu können. Die weiteren Vorstandsmitglieder konnte auch über zahlreiche Erfolge in ihren Fachbereichen berichten. TSV Sportler sind in den letzten Jahren bis hin zur Bundesebene in verschiedenen Sportarten unterwegs. Und durch die Kampfsportler Fabian Vogt und Jonas Keil fest in der Bundesnationalmannschaft und sogar auf den Europa- und Weltmeistermeisterschaften vertreten. Bei den Vorstandswahlen gab es wenige Wechsel. Frank Strötzel wurde einstimmig als Vorsitzender ebenso wiedergewählt wie auch seine Stellvertreter Ingo Dependahl, Jens Rüffer, Dirk Siebert, Stefan Schimmel, Schriftführerin Cathrin Telega sowie Jugendsprecher Nico Auf der Masch. Neu als stellvertretende Vorsitzende in den Vorstand wurden Philin Schiermeyer als Nachfolgerin für Ulrike Leuschner und Daniela Rohde gewählt. Der Posten stellvertretende/r Finanzvorstand als Nachfolger/in für Daniela Winkler blieb erst einmal unbesetzt und soll in den nächsten Wochen Kommissarisch nachbesetzt werden.

Auch der Vereinsrat und das Stellvertreterteam mit Heidrun Dittert, Dieter Berkefeld, Rainer Mallon, Annette Krüger und Erhard Alpers wurden einstimmig im Amt bestätigt. Als neue Kassenprüfer sind nun Marianne Fiedler, Nadine Schweer und Hans Horeth von der Versammlung gewählt worden. „Mit diesem Team sehe ich auch einen weiteren richtigen Schritt in die Zukunft, so Strötzel. Wir haben nicht nur unser Team weiter verjüngt sondern wirklich erfahrene Mitglieder/innen für die einzelnen Fachbereiche gewinnen können die entsprechend auch bereits ausgebildet sind.“ Viele Teilnehmer blieben auch nach der Versammlung zusammen und ließen den Abend im Sportzentrum gemeinsam ausklingen.

 

 

 


 

 

UNSERE KOOPERATIONSPARTNER:

Web Design