Unsere Angebote

Kampfsport: Mehr als nur das Ziel erreicht

Letztes Wochenende haben sich die Kampfsportler des TSV auf den Weg nach Delmenhorst gemacht um an der Regionalmeisterschaft teilzunehmen. Vergangenes Jahr waren unsere Jungs in der Lage den 9. Platz in der Vereinswertung zu erringen und sich in der Top 10 der Ju Jutsuvereine der Bezirke Lüneburg und Weser Ems zu etablieren. Ziel für dieses Jahr war es sich im Medallienspiegel hochzukämpfen und unter die Top 5 der Vereine zu gelangen. Nach langer und harter Vorbereitung (neben 3x Training die Woche in Westerhausen auch noch Einheiten mit den Crocodlies Osnabrück sowie Spezialtrainings in Venlo, Hannover und Oldenburg) ist unseren Athleten unglaubliches gelungen. Sie waren am 24.2. in der Lage 5 Gold, 9 Silber und 4 Bronzemedallien zu erkämpfen und den TSV Westerhausen somit als zweitbesten Verein auf das Treppchen zu stellen (siehe Medallienspiegel). Die Goldmedallien für Westerhausen holten: Linus Huckriede (u15 -66kg), David Herde (u18 -60kg), Niklas Tschöpe (U21 -94kg), Joshua Jeitner (Herren -69kg) und Steffen Korte (Herren +94kg). Darüber hinaus haben sich alle Athleten für die kommenden Landesmeisterschaften qualifiziert, welche am 11.3. in Lüneburg stattfinden werden. Das Trainerteam ist überwältigt von den bärenstarken Leistungen und das ganze Team ist gespannt wie weit sie auf der Landesmeisterschaft kommen werden (letztes Jahr ebenfalls Platz 9)."

 

Joshua Jeitner und Anthony Hafner im reinen TSV- Finale der 69kg Klasse Mats Wolke mit einem Pushkick das Team vor den Kämpfen das Team mit Medallien

 

UNSERE KOOPERATIONSPARTNER: