Unsere Angebote

TSV Info 2-2019

Nächsten TSV Termine

14 Mär
14 Mär
VB: 1. Herren Heimspiel
Datum 14.03.20 15:00
18 Apr
Frühlingsfest
Datum 18.04.20 18:30
8 Mai
Mitgliederversammlung
Datum 08.05.20 19:00

TSV Geschäftsstelle

Osnabrücker Str. 205,
49324 Melle

Telefon:  (05422) 928839

info@tsv-westerhausen.de

 

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr  10.00 - 12.00 Uhr

Mo + Mi           16.00 - 18.00 Uhr

VB Bezirksliga: VSG Melle/Westerhausen marschiert unaufhaltsam Richtung Landesliga!

Im ICE-Tempo zwei weitere 3:0 Erfolge in eigener Halle eingefahren

Insgesamt nur 98 Minuten benötigten die Volleyballherren der VSG Melle/Westerhausen um in den beiden Heimpartien gegen den SV Viktoria Gesmold und dem VfR Voxtrup II zwei weitere 3:0 Erfolge einzufahren. Zwar traten beide Gästeteams stark ersatzgeschwächt an, dennoch muss man der VSG eine bärenstarke Leistung attestieren. Zum Aufstieg in die Landesliga fehlen der Mannschaft aus den verbleibenden 4 Partien lediglich 2 Punkte.

 

VSG Melle/Westerhausen – SV Viktoria Gesmold                       3:0 (25:6, 25:17, 25:10)

Der Gastgeber legte im Nachbarschaftsduell los wie die Feuerwehr. Gutes Aufschlagspiel und eine überragende Blockarbeit, besonders von Michael Käller, ließen die Gesmolder überhaupt nicht zum Zug kommen. Über ein 7:1 und 15:2 war also früh der Grundstein für den Satzerfolg zur 1:0 Führung gelegt. Nach nur 15 Minuten war dieser mit dem 25:6 perfekt.

Auch im 2. Abschnitt fanden die Gäste zunächst überhaupt nicht ins Spiel. Wieder starke Aufschläge von Christof Boschmann Ens sorgten für eine 11:1 Führung. Der Vorsprung wurde weiter ausgebaut, doch bei einer 23:11 Führung schlichen sich, wie schon beim Gastspiel in Vechta vor 14 Tagen, einige Eigenfehler zu viel in das Spiel der VSG. So konnte die Viktoria diesen Satzverlust mit dem 17:25 noch erträglich gestalten.

Der 3. Durchgang war dann wieder eine klare Angelegenheit. Zwar spielten die Gesmolder ordentlich mit, doch aufgrund ihrer Personalsituation waren sie chancenlos. „Unsere Gäste hatten lediglich 7 Spieler zur Verfügung, wir konnten im Angriff unser bestes Personal aufbieten. In der Annahme agierten wir 2 Sätze beinahe fehlerfrei und somit konnte Christof unsere Angreifer sehr variabel in Szene setzen. Diese zeigten ihre ganze Durchschlagskraft und ließen der Gesmolder Feldabwehr nur wenig Option diese Urgewalt in den Griff zu bekommen. Zwar ärgern mich immer diese Phasen, in der wir eigene Fehler in Serie produzieren, doch insgesamt war das eine starke Performance meiner Mannschaft“, äußerte sich Spielertrainer Holger Zimmermann nach Spielende sehr zufrieden. Nach nur 49 gespielten Minuten war mit dem 25:10 der 3:0 Spielerfolge perfekt.

VSG Melle/Westerhausen – VfR Voxtrup II                       3:0 (25:8, 25:15, 25:7)

Auch die Voxtruper Gäste hatten nur 7 Spieler zur Verfügung und traten ebenfalls stark ersatzgeschwächt im Grönegau an. Und die 2 Partie an diesem Tag verlief identisch zu Spiel Eins. Gute Aufschläge, ein ordentlicher Block und ein durchschlagskräftiger Angriff ließen den Gästen keine Chance. Lediglich eine kurze Phase im 2 Abschnitt, wie schon gegen Gesmold, war dem Coach ein Dorn im Auge. „Diese Momente mag ich nicht, daran müssen wir arbeiten“, grummelte Zimmermann nach Spielende. So dauerte es auch im 2. Spiel nur 49 Minuten bis der zweite 3:0 Erfolg an diesem Nachmittag perfekt war. Mit nunmehr 35 Punkten führt die VSG Melle/Westerhausen die Tabelle der Bezirksliga souverän an. Schon beim Gastspiel in Tecklenburg am 22. Februar kann die Mannschaft die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga perfekt machen. „Wir hoffen an diesem Tag auf die Unterstützung unserer Fans, wenn es um 15:00 Uhr in Laggenbeck möglich ist, vorzeitig alles klar zu machen. Wir sind heiß darauf und wollen weiter ungeschlagen bleiben“, so der Tenor aus dem Team.

Rechtlicher Hinweis

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten bei Anfragen/Nachrichten/Kommunikation per Online-Formular, E-Mail, Telefon oder Fax elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden der Anfrage/Nachricht oder der telefonischen Anfrage/Nachricht erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

UNSERE KOOPERATIONSPARTNER: